KWK 2.0

Die dezentrale Energieversorgung wird von Experten als wesentlicher Baustein und sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch sinnvolle Integrationstechnologie für die kommende Zeit der Erneuerbaren Energieen gesehen.

Virtuelle Kraftwerke und SmartGrid-Projekte basieren auf dem Management von vielen dezentralen Energieerzeugern und den nahe gelegenen Verbrauchern. Die Kraft-Wärme-Kopplung spielt hierbei eine Hauptrolle zur Stabilisierung der Stromversorgung, Spitzen- und auch Grundlastabdeckung.

BuzznBereits heute ist der Überschuss- Strom aus KWK-Anlagen sehr begehrt und wird den Betreibern z.B. von BUZZN.net zu einem höheren als dem durch das KWK-Gesetz festgesetzten „Üblichen Preis“ (EEX-Baseloadpreis für das jew. Quartal) abgekauft. Buzzn verkauft diesen Strom der Stromgebe dann an Stromnehmer in ganz Deutschland. So verbindet man Menschen über das Stromnetz. Bild von Buzzn.net

_wsb_138x108_BA_neu_klDurch die weiterhin ständig steigenden Strombezugskosten wird besonders der selbst genutzte KWK-Strom immer wertvoller. Zusätzlich wird der Betrieb von KWK-Anlagen vom Staat durch Boni auf die Stromerzeugung und Erstattung der Energiesteuer gefördert und bezuschusst.

 

Strom wird nicht mehr billiger werden. Wärme wird immer wertvoller. Verdienen Sie daher lieber Geld beim Heizen, anstatt viel teuren Strom zu kaufen!

KWK_Potenzial_kl

  • System-Beratung und Anlagen-Auslegung
  • Analyse und Optimierung von Bestandsanlagen
  • Gutachten, Expertisen, Systemcheck
  • BHKW-Betriebsführung
  • Ablese- und Abrechnungsdienste
  • Betreiberkonzepte